Fietsgids Bikeline Radweg Hamburg Rügen | Esterbauer

Praktische fietsgids met detailkaarten, ingetekende route, informatie over overnachten en fietsenmakers, zwaarte en hoogteprofiel. In spiraalbinding. Duitstalig fietsrouteboek met gedetailleerde kaarten schaal 1:50.000, beschrijving en praktische informatie. 
 
Der Radweg Hamburg–Rügen führt Sie von der Elbe tief ins mecklenburgische Binnenland und schlägt dort auf seinem Weg an die Ostseeküste und die wunderschöne Insel Rügen zahlreiche großzügige Haken, um Ihnen nichts Sehenswertes vorzuenthalten. Neben einem herrlichen Abwechslungsreichtum ist damit sichergestellt, dass Sie in Regelmäßigkeit auf Städte und Städtchen mit schönen und meist backsteingeprägten Stadtkernen und eindrücklichen Sakralbauten treffen, weiterhin liegen so manches märchenhafte Schloss und mehrere Klosteranlagen an diesem Weg. Der weithin bekannte Seenreichtum Mecklenburgs zeigt sich Ihnen entlang des gesamten Weges, wobei Sie auf eine ganze Reihe wirklich großer Seen treffen. Die charakteristisch hügelige Landschaft garantiert Ihnen immer wieder weite Panoramen am Weg, der darüber hinaus mit mehreren Naturparks und Biosphärenreservaten sowie einem Nationalpark aufwartet. 
Obendrein bietet dieser „Inlandsweg“ für auf den Geschmack gekommene Radfahrer die reizvolle Option einer Rundtour, indem Sie von Stralsund auf dem Ostseeküsten-Radweg küstennahe 300Kilometer nach Lübeck radeln und von dort mit der Bahn nach Hamburg zurückfahren.
 
Streckencharakteristik
Der Radweg Hamburg–Rügen kommt zwischen seinem Beginn in Hamburg und dem Ende in Sassnitz auf Rügen auf eine Gesamtlänge von gut 520Kilometern. Die optionalen Varianten und Ausflüge sind zusammengerechnet knapp 140Kilometer lang.
 
Wegequalität und Verkehr
Die Wegequalität auf dem Radweg Hamburg–Rügen ist zum Großteil sehr gut, meist fahren Sie auf befestigten oder gut befahrbaren unbefestigten Radwegen, häufig auch auf ruhigen kleinen Landstraßen. Vereinzelte kürzere Passagen verlaufen auf schmalen Pfaden, und die absolute Ausnahme stellt das Fahren auf verkehrsreichen Straßen dar. Ebenfalls höchst selten sind Wegstücke auf schlecht verlegten oder zerrütteten Betonplatten, diese haben es jedoch ebenso wie die zahlreichen Dorfdurchfahrten auf holprigem Kopfsteinpflaster in sich.
Im Vergleich zu Radfernwegen entlang von Küstenlinien oder Flüssen ist der Radweg Hamburg–Rügen vergleichsweise reich an Höhenmetern, was auf die bezaubernd gewellte Eiszeitlandschaft Mecklenburgs zurückzuführen ist. Der erste Abschnitt bis Ratzeburg verläuft weitgehend steigungsfrei, nur vor Lauenburg geht es im Wald etwas auf und ab. Im folgenden Mecklenburger Binnenland verläuft die Strecke zwischen steigungsarmen Passagen bis hinter Demmin häufig hügelig, wobei das Verhältnis von kürzeren steilen Anstiegen und folgenden langen Abfahrten in diese Fahrtrichtung günstiger bzw. fahrradfreudlicher ausfällt als in der Gegenrichtung. Bis Stralsund und weiter bis hinter Putbus verläuft die Strecke dann wieder relativ eben, bevor es zuletzt um Bergen herum und bis Sassnitz bemerkenswert hügelig wird.
Die mit ca. 100 Meter höchste Erhebung auf dem Festland erreichen Sie bei Plaaz zwischen Güstrow und Teterow, der höchste Punkt der Strecke auf der Insel Rügen wird auf ca. 90 Meter Höhe beim Aussichtsturm nördlich von Bergen erreicht.
 
Beschilderung
Der Radweg Hamburg–Rügen ist im Großen und Ganzen gut und verlässlich in beide Richtungen mit eigenem Logo ausgewiesen, meist ist die Markierung in die regionale Wegweisung integriert. In größeren Ortschaften, insbesondere in Hamburg und Schwerin, ist die Beschilderung bisweilen widersprüchlich oder uneindeutig, halten Sie sich besonders hier an den Routentext. Mitunter treten größere Beschilderungslücken auf, wenn andere Fernradwege parallel verlaufen. Bis auf wenige Ausnahmen, auf die im laufenden Text jeweils hingewiesen wird, ist der Radweg Hamburg–Rügen jedoch gut ausgeschildert. 

€ 14.50

Klik voor meer informatie

Reisboekwinkel de Zwerver
Product
 

Reisgids Rügen, Hiddensee | Baedeker

Een van de beste en meest complete reisgidsen van het land. Een klassieker in het Duits! Met heel veel informatie over alles wat je maar kunt bedenken, inclusief een losse plattegrond achter in het boek. Veel informatie, maar ook praktische feiten worden niet geschuwd.

Dieser Reiseführer bietet fundierte Hintergrund-Informationen, beschreibt ausführliche Sehenswürdigkeiten und gibt viele praktische und nützliche Hinweise. Die Informationen werden vor Ort gründlich recherchiert. Damit die Highlights eines Reisezieles nicht versäumt werden, verweisen die Baedeker-Sterne auf besonders Beachtenswertes. Als Extra ist eine große Reisekarte, oder Cityplan zum Herausnehmen enthalten. Zudem Highlights in 3D.

€ 23.99

Klik voor meer informatie

Reisboekwinkel de Zwerver
Product
 

Wandelkaart Fietskaart Insel Rügen | Verlag Dr. Barthel

Frei von Werbeanzeigen. reißfest, wetterfest durch Beschichtung mit hochwertiger nicht spiegelnder Folie, mit ausgewählten Straßennamen zur besseren Orientierung, farbig hervorgehobenen Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten der Umgebung in Text und Bild und alle regionalen und überregionalen Wander- und Radwanderwege sowie ausgewiesene Radtourenvorschläge mit Entfernungsangabe in Kilometern, GPS-fähig.

€ 11.90

Klik voor meer informatie

Reisboekwinkel de Zwerver
Product
 

Wandelgids Usedom | Rother

Uitstekende wandelgids met een groot aantal dagtochten in dal en hooggebergte. Met praktische informatie en beperkt kaartmateriaal! Wandelingen in verschillende zwaarte weergegeven in rood/blauw/zwart.

Die Insel Usedom mit zahlreichen Sandstränden und den Kaiserbädern mit seinen Villen aus dem 19. Jahrhundert ist schon seit jeher ein beliebtes Urlaubsziel. Der östlichste Teil der Insel mit der Hafenstadt Swinemünde (Swinoujscie) gehört bereits zu Polen. Jenseits der Swine liegt die polnische Insel Wollin (Wolin), die ebenfalls schöne Sandstrände mit alten Seebädern aufweist.
 
Etwas weniger bekannt sind die Wandermöglichkeiten, die beide Inseln und auch das benachbarte Festland bieten. Ausgiebige Touren kann man auf dem Achterland unternehmen, dessen schönster Teil den Namen Usedomer Schweiz trägt. Der Wanderer kommt dabei an einigen Binnenseen und alten Mühlen vorbei. Die Nachbarinsel Wollin zeichnet sich durch teilweise einsame Sandstrände und Steilküsten aus. Für Wanderer besonders attraktiv ist der Nationalpark Wollin mit dichten, unberührten Laubwäldern und markierten Wanderwegen. Südlich des Stettiner Haffs lädt die weitläufige Ueckermünder Heide zum Wandern ein. Sie erstreckt sich östlich bis vor die Tore Stettins und heißt auf polnischer Seite Puszcza Wkrzanska. Dort erfreuen herrliche Laubwälder mit tief eingeschnittenen Bachtälern den Besucher. Auf dem östlichen Oderufer schließt sich die gut erschlossene Stettiner Buchheide (Puszcza Bukowa) an.
 
Die vorgestellten Wanderungen sind unterschiedlich lang und überwiegend einfach zu bewältigen. Eine kurze Charakteristik, eine steckbriefartige Auflistung der wichtigsten Fakten, detaillierte Wegbeschreibungen, Wanderkärtchen mit eingezeichneter Route sowie aussagekräftige Streckenprofile liefern alle nötigen Informationen. Zahlreiche Fotos machen Lust auf die Entdeckung dieser reizvollen Wanderregion. GPS-Daten stehen zu allen Touren zum Download bereit.

€ 17.50

Klik voor meer informatie

Reisboekwinkel de Zwerver
Product
 

Fietskaart 128 Radkarte Rügen | Publicpress

Fietskaart van het eiland Rügen. Geplastificeerd, met alle aanwezige fietsroutes en andere nuttige informatie met symbolen. Achterop de kaart in het Duits een beschrijving van toeristische hoogtepunten en bezienswaardigheden. 

Neben 3 Fernradwegen, die die Insel mit der gesamten Ostseeküste bzw. der Mecklenburgischen Seenplatte verbinden, dominieren regionale Strecken auf der Karte. Die Routen führen entlang der abwechslungsreichen Küste und ins Landesinnere. Erwähnenswert: Nicht alle Strecken sind gut ausgebaut. Eine Telefonauskunft macht nähere Angaben. Weitere Infos zur Insel finden sich auf der Rückseite der Radwanderkarte Rügen.

€ 8.95

Klik voor meer informatie

Reisboekwinkel de Zwerver
Product